ULV-Desinfektion

Feuchtsprühverfahren für hygienische Sicherheit

Das „klassische“ Desinfektionsverfahren mittels Handverneblern besticht durch seine Effizienz und Vielfältigkeit. Ein Hochleistungselektromotor im Inneren des ULV-Geräts (= Ultra Low Volume) erzeugt im Gehäuse Unterdruck, der Flüssigkeit aus dem integrierten Tank ansaugt und als Sprühnebel ins Freie bläst. Diese feinen Mikropartikel verteilen sich gleichmäßig im Raum und auf Oberflächen und gelangen auch in kleinste Ritzen, die ansonsten nur schwer erreichbar wären. Der so entstehende Desinfektionsfilm wirkt langfristig und senkt das Risiko einer erneuten Kontaminierung erheblich, da er seine Wirkung nach und nach entfaltet (Depot-Wirkung).  So erzielen wir ein rundum zufriedenstellendes und keimfreies Ergebnis – auch lange nach dem Einsatz.

Die Flüssigkeit können wir dabei abhängig von der Art der Dekontamination variieren. Neben Desinfektionsmittel können wir auch Anti-Sporen-Nebelmittel, Insektizide oder Reinigungsmittel auftragen und so nahezu jede Räumlichkeit problemlos behandeln.

So bereiten Sie sich SMART auf die ULV-Desinfektion vor

Wir empfehlen, dass Sie Ihre Räumlichkeiten vor der Desinfektion und Dekontaminierung selbst noch einmal genau unter die Lupe nehmen. Das erspart Ihnen Geld und unseren Mitarbeitern wertvolle Zeit, damit sie umgehend mit dem Desinfektionsverfahren beginnen können.

 

  • Wir empfehlen vor der Desinfektion eine Grundreinigung der zu desinfizierenden Räume – sie ist fast immer Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz.
  • Gegenstände, die in den Räumen verbleiben, sollten zuvor ebenfalls gründlich gereinigt werden. So verhindern Sie, dass die Räumlichkeiten nach der Entwesung wieder kontaminiert werden.
  • Folgende Dinge sollten aus den Räumen entfernt werden: Lebensmittel, Materialien, die durch Feuchtigkeit beschädigt werden können (z.B. Papier, Bücher, Bilder).
  • Decken Sie elektrische Geräte mit Kunststofffolien, Planen o.ä. ab.
  • Beseitigen Sie Hindernisse, die unsere Mitarbeiter bei der Arbeit stören könnten.
Weitere Informationen zum Thema ULV-Desinfektion:

>> ULV-Desinfektion-Kurzinformation.PDF

» Hotline: 0800 20 30 88

Smarte Desinfektion und Dekontaminierung

vor Ort – österreichweit